20.04.2016, Rheinberg

Planmäßige Rückzahlung der Unternehmensanleihe 2011/2016

Rheinberg, 20. April 2016 – Die Semper idem Underberg GmbH hat heute ihre Unternehmensanleihe 2011/2016 (ISIN DE000A1H3YJ1) mit einem Volumen von EUR 70 Mio. pünktlich zum Laufzeitende zurückgezahlt. Zudem wurde planmäßig auch die letzte Kuponzahlung geleistet.

Der Rheinberger Spirituosen-Spezialist hatte die Inhaberschuldverschreibung mit einem Gesamtvolumen von EUR 50 Mio. im April 2011 begeben und im Juni 2012 um EUR 20Mio. auf ein Gesamtvolumen von EUR 70 Mio. aufgestockt.

„Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich bei unseren treuen Anleihegläubigern für ihr Vertrauen in die Semper idem Underberg GmbH in den vergangenen fünf Jahren bedanken.“ so Wilfried Mocken, Generalbevollmächtigter der Underberg-Gruppe.

Wichtiger Hinweis:
Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Semper idem Underberg GmbH dar. Dieses Dokument darf nicht in die Vereinigten Staaten, nach Australien, Kanada oder Japan oder in jedes andere Land, in dem der Vertrieb oder die Veröffentlichung dieses Dokuments rechtswidrig wäre, verbracht oder dort veröffentlicht werden.

Für weitere Informationen:

Semper idem Underberg GmbH
Wilfried Mocken
Generalbevollmächtigter
Tel: +49 (0) 2843 920 -477
Fax: +49 (0) 2843 920 -218